Skip to main content


Ich muss ein neues #Lenovo #Thinkpad kaufen, hat einer einen Tipp für einen deutschen Händler der mich da telefonisch berät und dann online oder elektronisch den Verkauf abwickelt. Firma zahlt, aber ich darf selber aussuchen, weil ich Sonderwünsche hab.
lapstars.de oder campuspoint.de

Was suchst Du denn für ein Thinkpad? Und mit welchen Extras?

Ich finde Lenovo eigentlich sehr gut, mit dem P53 hatte ich aber ziemlich schlechte Erfahrungen.
@Andre
Folgendes:

  • 14", da ich viel unterwegs und beim Kunden ohne zusätzliche Bildschirm arbeite.
  • 512 GB, NVME damit ich die wichtigsten VMs auf der NVME habe.
  • 32 GB RAM, wegen viele Daten und VMs.
  • SATA 2,5" zusätzlich, SSD hab ich, nur der Anschluss wäre cool.
  • Displaylink per USB(-C)
  • Linux kompatible muss es sein, ich kann mich nicht überwinden Windows 10 zu nutzen.
  • Eine Grafikarte die Sinn macht, also die bei meinen Aufgaben die CPU entlastet, aber die nicht zu überfrachtet ist.



(Weiß gar nicht wie das bei Mastodon ankommt mit Formatierung.)
@Andre ok, die Aufzählung und die Formatierung geht einfach verloren, aber es ist lesbar.
Klingt nach T14s oder P14s. Auf eine dedizierte Graphik würde ich eher verzichten.
Seh ich genau so. Hab seit 3-4 Jahren das P50 (mit 15") und das ist schon ein ordentliches Monster, das nicht so leicht ins Schwitzen kommt. Ist allerdings auch nicht ganz leicht, stört mich weniger aber da wäre dann ggf das T4xx ne Alternative... die haben aber glaub ich keine dedizierte Graka...
@xpac 🏳️‍🌈 @Andre dedizierte GraKa ist vielleicht nicht so wichtig, eben einfach eine die etwas mehr Leistung hat als diese Intel UHD oder so. Jetzt habe ich nur eine Intel(R) HD Graphics 5500.
was willst denn damit machen? Für quasi alles normale Arbeitszeug reichen die Intel Onboards ja aus, solange man nix Grafiklastiges tut... aber ich seh grad T14 Modelle gibt es auch mit "etwas größerer" Graka
@xpac 🏳️‍🌈 ja, sowas reicht wahrscheinlich, wäre noch schön wenn es SATA hätte, ich meine es gibt Modellreihen die SATA 2.5" zusätzlich haben, aber ich bin noch nicht durchgestiegen wie ich das rausfinden kann.

Ich glaube das es das gibt, weil ein Kollege meint er habe nen 2.5" Slot bei einem ?14 von Lenovo, aber ich bin nicht sicher ob das so korrekt ist.
@Andre ich habe manchmal das Gefühl, dass meine Onboard Intel GraKa ein wenig an ihre Grenzen stößt, also bei täglichen Arbeiten. Aber die AMD GraKa sollten ja schon leistungsstärker sein, ich würde ja auch gerne ein AMD System nehmen, muss mal schauen ob ich da was zu VirtualBox finde, ob es ggf. doch Sinn macht wieder Intel zu nehmen.
wenn Du bei Intel bleiben möchtest, geht ja auch Iris Xe. Viel Erfolg jedenfalls. 🙂
es muss einfach etwas mehr Leistung her.
etwa so? 🤭
Bild/Foto
@Kromonos der wäre bei mir dann sicher durchweg idle.

Ist das nen Thinkpad?
Nee, das ist der Server von bka.li xD
das hier ist mein Thinkpad (P52)
Bild/Foto
@Kromonos nen AMD CPU, kann das? Die haben doch 12 threads auf 6 cores und Intel hat immer durch 4 teilbar...

Aber ja, sowas in der Art wäre schon eine deutliche Verbesserung. Mein Notebook ist im Grunde noch OK, nur leider hat der kein Displaylink und stößt eben langsam an seine Grenzen. Kein DisplayLink heißt eben, dass CPU dadurch stark belastet wird am USB Dock.
ich scheine da wohl die Variante mit i7-8750H zu haben.
darf es etwas mehr sein?
Bild/Foto
@Kolja @Kromonos gerne.

Was treibt das Monster das es doch recht ausgelastet ist? Build Server, DB Server?
VPS node ;)
T 490?
Ich habe vor zwei Wochen beim Notebookkontor (https://shop.notebookkontor.de/home.html) ein #Lenovo #Thinkpad T14s online konfiguriert und gekauft. RAM lässt sich nicht tauschen, aber SSD etc. wird alles umgebaut. Lieferung war ca. 3 Tage nach Bestellung da.