Skip to main content


Es gibt Gerüchte, dass das bei der #Demo gegen #Uploadfilter am Samstag in #Düsseldorf die #Antifa auch wieder #Demogeld auszahlt! Die ersten 100 Teilnehmenden bekommen 200,- unterstützt von #Piraten vor Ort, unkomplizierte Auszahlung.

hoffentlich nicht, ich hab meine antifa-goldkarte verloren. das mit dem aufs antifa konto überweisen lassen funzt oft nicht oder dauert super lange.

Ich bin bei AntiPal, da kann man P2P überweisen.

ich hätte gerne die Vergütung der anfahrtskosten. der sonderzug hat ein schweinegeld gekostet. habt ihr das VergRKDBAbo-Formblatt bei Euch, samit ich wenigstens die Reise anrechnen kann?

Du liest wohl die Memos nicht? Das VergRKDBAbo wurde doch zum 1.1.2019 durch das VerWRKDBAbo-Formblatt abgelöst!

Aber keine Sorge, davon habe ich stets einen Stapel dabei 😀

Und denkt bitte diesmal daran, die Quittungen der Vermummungen, Leuchtpistolen usw. mitzubringen. Wir werden das ohne Quittung nicht mehr erstatten! Sorry, keine Ausnahmen mehr.

Kann ich bei Demomaterial eigentlich Arbeitszeit berechenen?

@utzer Nummer steht auf der Karte, von daher werde ich wohl kaum das ein ohne das andere dabeih'haben.

@sfb:
Arbeitszeit wird nur erstattet, wenn du zumindest im Nebenjob eingetragener Krawall-Manager bist. Und die Bearbeitung der entsprechenden Anträge liegt auf Eis, solange der steuerliche Status der Antifa nicht völlig geklärt ist.

Wie die meisten von euch bereits wissen dürften, besteht die Gefahr, dass nach Attac auch die Antifa die Gemeinnützigkeit verliert und das erzeugt gerade steuerrechtlich ziemliches Chaos 😕

@Der anonyme Nick: Ich habe die Stufe Eingetragene Krawallmanagement seit 2001 hinter mir. Kann ich die Quittungen bis 2001 noch einschicken, oder geht das nach Berlin. Oder zahlst Du mir alles vor Ort aus?

...und ich sach noch... 230 Seiten Regularien sind einfach zuviel, das liest keiner, sach ich...
Aber natürlich wurde nix gekürzt und ich kanns ausbaden. Also das Wichtigste dazu nochmal in Kürze und ohne Juristendeutsch:
Prinzipiell kann man den ganzen Kram immer nach Berlin senden (die spezielle Adresse im Kanzleramt darf ich hier nicht rumposaunen, aber ihr wisst schon...)
Bis da das Geld kommt kann es aber manchmal einige Wochen dauern. Darum lassen sich die meisten lieber gleich auf der Demo auszahlen. Der maximale Betrag liegt dann allerdings aktuell bei 790,40€.(*) Alles darüber geht nur über Berlin.

(*)Naja, im Normalfall. Aber dann wäre das ja zu einfach. Nee nee, wir sind hier ja in Deutschland. Darum gibt es natürlich noch Sonderzuschläge, Boni, Treueprämien und Gruppenrabatte. Das müsst ihr aber bitte selber nachlesen. Kapitel IV "Vergütungssystem". Paragraph 4, ab Absatz 12; sowie Anhang E

Ja, ich weiß... ich finds auch nervig. Aber seien wir mal ehrlich: Damals, als es noch pauschal... show more

Ich habe den Tarif Nummer 37, Absatz 3 von der Abmachung 1998..

@chaospunk
Du hast dir das nie in einen der moderneren Tarife übertragen lassen? Und hast nicht eingelöste Quittungen zurück bis 2001? Au weia, das wird eine harte Nuss. Ich unterstütze dich da gerne, aber das geht echt nicht so nebenbei auf der Demo.

Quittungen die älter als 10 Jahre sind, müssen streng genommen nicht mehr angenommen werden. Aber mit so ein paar überzogenen Jahren geht das meistens noch auf Kulanz durch. Freundlich fragen und vielleicht noch eine kleine Geschichte dazu, wie der Karton mit den Quittungen nach der Hausräumung jahrelang in der Asservatenkammer festhing, dann wird das schon klappen 😉

Ärgerlicher ist der ungünstige alte Tarif. Der mag auf den ersten Blick gar nicht so übel wirken, aber damals waren ja quasi keinerlei Sonderleistungen dabei. Das ist längst ganz anders. Da hast du dir einiges an Krankengeld durch die Lappen gehen lassen. Aber du kannst dich zumindest für die letzten 3 Jahre rückwirkend umtragen lassen. Da ist einiges an speziellen Ausbildungsverg... show more

war vor 3 jahren noch irgendwie lustig, aber ........

Och, wir haben Spaß.
Die Zahl der rechtsgesinnten Verschwörungstheoretiker wird ja auch immer höher, was den Abnutzungseffekt ausgleicht.

Die Zahl der rechtsgesinnten Verschwörungstheoretiker wird ja auch immer höher, was den Abnutzungseffekt ausgleicht.
is halt exakt das, was mir den humor verhagelt, es klingt fuer meine ohren absolut abstrus, aber die glauben daran

Vieles an dieser immer irrer werdenden Welt kann ich nur ertragen indem ich mich darüber lustig mache.

Es ist je eigentlich absolut mies über Leute mit irgendwelchen Handicaps zu lachen. Aber wenn -wie bei den ganzen Reichsbürgern, AfD-Wählern, Pegida-Anhängern & Co. - die Behinderung aus selbstgewählter Faktenverweigerung besteht, darf man sich imho unbegrenzt über so viel Dummheit lustig machen.

Ist natürlich Galgenhumor, schon klar...