Skip to main content


Es braucht einen ordentlichen, kostenlosen, offenen und einfach zu nutzenden Service der es ermöglicht Bewertungen mit Fotos zu Orten in Open Streetmaps oder auch unabhängig davon zu erstellen. Wir müssen weg von #Google und Konsorten.
#OSM #OSS

@Utzer Im grunde bräuchten wir mindestens einen Webseitendienst, der alles Openstreetmap-Material nutzt, auch die Anmeldungen davon nutzen kann für Änderungen, dann aber den Funktionsumfang vn Google Maps bietet (ohne Verlehrsinfos, die aber dann je nach Land aus den staatlichen Quellen bezieht).

Dafür bräuchten wir einen Verein oder gemeinnütziges Unternehmen, was das ganze Betreut entwickelt und vorantreibt.

@Utzer Jo. 😀
Oder eine eigene Foundation, sofern wer eine gründet, damit Mozilla nicht alles hat. Aber mit skalierung kennen die sich immerhin aus.

Hab den Kommentar bereits "Global" gelöscht.

@utzer nunja ich denke das Hauptproblem hierbei wäre wohl die Infrastruktur

Ja das kann sein, aber für den Anfang kann man da klein anfangen nehme ich an, wichtig ist allerdings das es eine API gibt und das diese in anderen Apps verwendet wird.

@utzer ich denke nicht das dies mit der API allzu schwierig um zu setzen sein sollte, so ganz grundsätzlich. Das ganze muss halt auch ordentlich umgesetzt werden von Anfang an.

@Alex Fence sicher nicht schwierig, ich bin aber kein Entwickler, aber es stört mich zusehends, dass ich Google kostenlos Daten liefere und sie die nicht frei verfügbar machen.

@utzer falls die irgendwie ein paar Leute zusammen trommeln kannst, würde ich grundsätzlich helfen, jedoch nicht als Lead Entwickler.

kommt leider nicht bei Diaspora* an.....

@utzer Klingt ja alles sinnvoll, aber wer will sich mit den ganzen Problemen einer rating-Community auseinandersetzen?

Ich für meinen Teil freue mich einfach bei OSM beizutragen und in anderen Gegenden von der Arbeit anderer zu profitieren.

Das rating wäre ja schon fast der Sekundärzweck, primär wären Fotos und Beschreibungen des Ortes ja schon mal sehr hilfreich.
@blub

@utzer Fotos = mapillary / openstreetphoto und Beschreibung wikivoyage ?

@utzer
Wie stellst Du Dir die Finanzierung vor, wenn der Service "kostenlos" sein soll? Wir müssen weg von der Kostenlos-Erwartung.

Getragen durch Spenden oder die kommerzielle Nutzung oder so ähnlich. API Zugriff kostenlos solange nicht kommerziell und sonst kostet der Zugriff. Das ist jetzt nur der erste Gedanke.

@Utzer
Da ist gerade was im Entstehen:
https://openplacereviews.org/

Knapp 24 Tage alt. Danke für den Hinweis.