Skip to main content

 
Gibt's schon eine Version für den Raspberry Pi? 😛
 
Das wäre mir zu umständlich, zu viel Kabelsalat, außerdem ist der bei mir fest verbaut 😉

Aber mal ernsthaft, auf meinem Lineage ohne Google kann ich die APP leider nicht nutzen, würde ich sonst wahrscheinlich machen.

Gibt es schon Erfahrung damit, wie schnell der Akku leer gesaugt wird, Bluetooth und die Standort Sachen sind bei mir eigentlich immer deaktiviert. Das der Standort bei Android aktiviert sein muß, finde ich aber auch irgendwie merkwürdig und nervig.
 
Ja, geht mir ähnlich. Wahrscheinlich könnte man sowas für den Raspi Zero W bauen, batteriebetrieben... 😉
 
Das würde ich sofort machen, richtig schön nerdig 😉
 
@Montag ich glaube die App ging arg auf den Akku, aber er liegt nicht an Standort und Bluetooth, die hab ich fast immer an und so einen Akku Verbrauch hatte ich vorher nicht.

Ich behaupte mal der Verkauf von Akkupacks wird abziehen.

Ja, LOS ist da echt blöd dran, ob die das noch in 17.1 eingebaut bekommen...

Ich hatte LOS nie ohne G-Apps am laufen, wollte aber immer mal, es war mir immer zu aufwändig. ☹️
 
Sorry, kann ich nicht. Meine vorhandene Technik ist zu alt.
 
Das hier finde ich ziemlich interessant: Corona Warn Band, eine Art Bluetooth Armband mit Wlan, und wenn es funktioniert, ist es wirklich anonym.
 
@Montag ich denke sowas muss es auch geben, aber SAP und Telekom sagen das nur Android und iOS auf Telefonen unterstützt werden soll. Ich fände es jedenfalls auch toll, wenn es ein kleines Geräte gäbe das dies unterstützt, eben so for Klasse China Gadget für kleines Geld.
 
@Montag Ergänzung, wahrscheinlich kann man so ein Gerät mit anderer Software selber entwickeln, bisher ist ja alles dafür quelloffen und neben Android und Apple will ja auch Huawei jetzt Updates ausliefern zur Unterstützung in deren Android.