Skip to main content

 

Die # hat fast halb so viele Fälle (45%) von # wie # bei nur 10% der Einwohnerzahl von #. Was ist das spezielle in #, liegt es an der Nähe zu Italien?
 
Der Kanton Tessin (Grenze mit Italien - Grenzgänger als Pendler) ist tatsächlich "Spiztenreiter"
 
Das spielt sicher eine grosse Rolle. Der erste Hotspot war ja das Tessin, die immer noch am meisten Fälle haben. Da sind die italienischen Grenzgänger und die Touristen.
Die zweitmeisten hat aktuell das Waadtland (Canton de Vaud) mit Lausanne. Und danach kommt gleich der Kanton Zürich als grösster Wirtschaftsstandort und "Flug-"Einfallstor der Schweiz.

This website uses cookies to recognize revisiting and logged in users. You accept the usage of these cookies by continue browsing this website.