Skip to main content


 
Meine Impressionen vom #35C3, nicht viele #Fotos, aber ich wollte sie schon noch teilen. CC-BY-SA 3.0
#Photo
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

Cool danke für's Teilen. Wie war das noch mit dem Fotografieren, ich meine mal was gehört oder gelesen zu haben, dass das auf diem Congress nicht erlaubt ist?

@utzer hmm, any ideas why for mastodon none of these images are embedded in the post?

#fediverse #mastodon #friendica

What about videotaping/taking pictures at congress?
Ask everybody in the picture if they agree to be photographed or filmed.
It follows that shots from the stage into the audience and long shots in the hack center and the other public areas are not possible! Please note that we might ask photographers and film teams to leave if they don't behave accordingly.
Source

I interpreted this as persons that are recognizable or can be identified. But I know I am very close to breaking the rule.

Irgendwie fanden den Congress ganz viele voll toll. Ich will das auch! Aber für mich wars einfach nur zu laut ...

Ja, es ist eher unangenehm geworden, angenehm sind nur wenige Stellen oder eben außerhalb des Hauptansturms. Die ersten beiden Jahre in Hamburg waren echt sehr angenehm.

Ich fand diesen C3 bei weitem angenehmer als den letzten. Der letzte C3 war mir einfach zu laut, ich musste häufiger unter meine Kopfhörer flüchten. Dieses Mal musste ich das nicht tun. Aber ich kann verstehen, dass es für andere immer noch zu laut war. Hast Du die Rückzugsmöglichkeiten ausgenutzt?

Die dafür vorgesehenen habe ich nicht genutzt, aber ich wusste wo sie waren, aber ich hab die ruhigen Ecken genutzt oder mir einfach Ruhepausen gegönnt.

@CSammy kann ich nachvollziehen. Ich fand die düsteren Hallen mit den grellen Licht-Installationen anstrengend.

Ich hab mir regelmäßig Ruhepausen gegeben, aber eigentlich bin ich aufm Congress, um mit Leuten zu reden.

Abgesehen vom Lärm habe ich dieses Mal aber auch deutlich weniger Rücksichtnahme und Aufeinander-Zugehen erlebt als sonst. So richtig zu Hause habe ich mich nicht mehr gefühlt. Dass dann tatsächlich eine Bedrohungssituation an einer anderen Assembly - anscheinend wegen einer deutschen Länderkennzeichnung einer CFT-Flagge? - wahrgenommen wurde, und (an anderer Stelle?) einige Hardware von Assembly-Mitgliedern entwendet wurde, gab dem Gefühl nur weitere Bestätigung 🙁

@Mme (((de))) Faune ☳

Danke für den Link, sehr guter und interessanter Blog Artikel.

@Christa Runge
kann ich nachvollziehen. Ich fand die düsteren Hallen mit den grellen Licht-Installationen anstrengend.
Ich war selbst leider nicht vor Ort, aber rein von der Bildern her, finde ich die Beleuchtung eigentlich sehr gelungen. Hat mich spontan an die Installationen auf der Luminale in Frankfurt a.M. erinnert.

@CSammy Ist bei der Geschichte mit der CTF-Flagge tatsächlich mehr passiert als nur die Warnung von Sicherheitsleuten, dass sie die Länderkennzeichnung lieber nicht zeigen sollten, um nicht als "Patrioten" o.ä. rüberzukommen? (Das war alles, was ich bislang dazu gehört hab, wobei das an und für sich auch schon ungewöhnlich ist)

Was die geklaute Hardware (laut Twitter-Gerüchteküche ~9 Laptops von verschiedenen Assemblies, wobei ich direkt nur einen einzigen davon mitbekommen hab) betrifft, das ist tatsächlich sehr traurig; noch auf diesem Congress hat jemand auf jemandes Nachfrage, ob man seinen Laptop hier unbeaufsichtigt rumstehen lassen kann, erzählt, dass er seit >16 Jahren jedes Mal dabei ist und in der ganzen Zeit erst von einem geklauten Beamer und von zwei zeitweise verschwundenen Laptops gehört hat.

In meinen Augen sind das ein paar Probleme, die die jetzige Größe des C3 mit sich bringt und damit eine Herausf... show more

Zu einigen verschwundenen Geräten gibts hier ein bisschen Info: https://chaos-west.de/wiki/index.php?title=35C3/Spende

Was deinen ersten Absatz angeht: Ich finde, das geht einfach gar nicht. Dass Leute an eine Landesflagge derart Emotionen verschwenden, positiv wie negativ, ist des Congress nicht würdig.