Skip to main content


Ich werde bis zum Ende dieser #Corona #Pandemie der Freund aller Gastwirte sein und kein #LUCA benutzen.
Steckt euch die App sonst wo hin oder ich geb mein Geld woanders aus.
Überlege ob ich mit paar Visitenkarten machen mit den notwendigen Daten drauf und die dann nur noch mit Datum und Uhrzeit versehen abgebe. Denn Zettel ausfüllen ist noch beschissener. Aber warum auch was anständiges und sicheres nutzen.
in nen paar Monaten, wenn bei #Luca Daten wegkommen, wird es wieder heißen "Tja, ist nen Softwareproblem, kann man nichts machen".
#Luca
Deswegen die @CCTG nach dem CWA Update 2.0 benutzen die die Funktionalität der Luca-App auch hat, nur eben korrekt bzgl. Datenschutz
@Max @Corona Contact Tracing Germany ja, aber nicht konform mit den Coronaverordnungen der Länder, die sehen vor, dass du Kontaktdaten sammeln musst. Zumindest bisher, vielleicht ändern sie das auch noch, aber dann würden sich die Länder doch selber ins Knie schießen. Aber reichen würde das sicher auch.
fair enough. mal sehen
Nuja, Quarantäneanordnungen ohne Kontaktdaten wird in DE vermutlich schwierig, Verwaltungsakt und so.
Von einem der Landesdatenschützer ist mein Eindruck aber mittlerweile, dass Luca zwar noch einige Macken hat, aber weit besser ist als alle Alternativen, sie zumindest lernbereit und -willig sind (meistens)... und dass das Zettelding halt auch oft genug für Probleme gesorgt hat.
Also ich sehe da nicht nur ein paar Macken sondern mehrere fails mit der #lucaapp

Was ist deren Geschäfts-Modell nach der Pandemie?
Was ist mit den ganzen gesammelten Daten über die Menschen die die App nutzen sollen/müssen?

Und dann noch was gerade noch so alles an fails, die gefunden wurden und sicher auch noch werden

Höre mal in den letzten "Logbuch Netzpolitik" Podcast rein

@utzer @dukethereal @CCTG
Welche Fails denn?

Geschäftsmodell - die Firma existiert seit 2015, die haben vorher gearbeitet, die werden wohl auch nachher (andere) Dinge (wieder) tun.
Gesammelte Daten - anzünden? Ohne die Entschlüsselungskeys sind die doch eh wertlos...

Mir ist klar, dass das nicht prall ist - ich bin mir noch nicht sicher, ob ein kryptographischer Ansatz mit zentraler Datenspeicherung, oder der bisherige völlig ungesicherte mit Zettelparty schlimmer ist...
höre dir bitte den Podcast an den ich dir empfohlen habe. Dann können wir noch mal drüber reden.
Nach der Folge stellst du andere Fragen
@utzer @dukethereal @CCTG
hab ich auch schon mal überlegt, die läden meinten, nee, das müsste schon unser formular hier sein.
@jotbe oh, nen Stempel mit allen Infos. 😜

Egal, fülle ich es eben aus, die können es dann entziffern, meine Handschrift ist so gut wie GPG.
Es gibt kein Ende. Nur eine Revolution.
@wauz ワウズ hmm ich bin nicht sicher was das die Rovolution sein soll, irgendwann haben wir eine ausreichend hohe Grundimmunität, dann hört die Pandemie auf, dass geht durch impfen, durch alle anstecken (da sterben dann eben viele weg) oder durch eine Mutation des Virus zu einem weit weniger gefährlichen Virus.
Nein, die Politik wird das Spiel so lange treiben, bis man ihr in den Arm fällt. Es funktioniert ja.
Bei realistischem Blick sieht man, dass es zwar ein Virus mit ein paar Variationen gibt, aber eben keine Epidemie, zumindest nach den Maßstäben, die 2019 noch galten.
weisse was, ich frage mich anhand dieser #digitalen #entmündigung , wer mir eigentlich teuren mobilen datentarif und so ein fcking #smartphone bezahlt. das ist dazu gemacht, #systematisch leute #auszuschließen. weil ich es ablehne, mir ein #smartphone zuzulegen, ich zudem mit dieser technik nicht klarkomme und mich entscheide, mir nicht das zahlen mit #bargeld oder #ec-karte abzugewöhnen, bin ich kein teil mehr das wirtschaftlichen und sozialen lebens? #digitalzwang #diskriminierung
Eigentlich¹ soll das doch demnächst, in *der* Corona Warn APP implementiert werden !?

Und Eigentlich² ist die L**a APP ein Investment Projekt der Fanta4, bisher mochte ich die ja, aber nun🤮🤑

Eigentlich³ bin / sind wir keine Zielgruppe, vor etwa 15 Jahren waren wir mal bei Fat Freddy's Drop in der Columbia Halle, und ähnlich lange her, *die* Depeche Mode im Olympiastadion
Mit Gastronomie ähnlich.
@A.-J.-Müller ♉⚒️¯\_(ツ)_/¯ in der Corona App werden Veranstaltungen oder Treffen implementiert, die Implementierung kann allerdings nicht den Vorgaben der Landes Corona Verordnungen gerecht werden, weil diese durchweg die Aufnahme von Kontaktdaten verlangen.