Skip to main content


Wenn ich gesagt habe wir brauchen flächendeckend #Glasfaser, dann wurde ich immer gefragt "Und wofür brauchen wir diese hohe Bandbreite?".
Und jetzt fickt die #Pandemie euch ins Knie weil #Dienste und Leitungen überlastet sind.
Würde wohl sagen, eine Kombination aus beiden Dingen.
@✿ haruna आनन्दा ✿ @MasterTux 🐧 ✅ das hat eben so nen Rattenschwanz... und es ist ja nicht nur die Bandbreite, ein ordentliches Peering zwischen Providern ist auch nötig, die müssen eben ausreichend peeren, so das unser Traffic nicht Routen höherer Latenz durchlaufen muss.
@✿ haruna आनन्दा ✿ @MasterTux 🐧 ✅ ich kann leider nicht mit RDP arbeiten, bei mir sind immer Daten involviert die ich direkt brauche. Es ginge auch anders, denke ich, aber das ist so nicht vorgesehen. Und nach meinen Erlebnissen mit RDP bin ich da ganz froh.
@hoergen on Friendica ist das ggf. Kabel, damit haben auch einige meiner Kollegen in der Schweiz Probleme, die bekommen bei ihren GBit-Anschlüssen (oder hunderte MBit) am Morgen jetzt teilweise nur noch 20 MBit/s im Upload, wir haben glücklicherweise alle noch Handy mit Flatrate in den jeweiligen Ländern, da kann man dann auch mal die Meetings oder so über Handy machen. Es schwankt aber stark, mal ist das bescheiden und mal das andere. @✿ haruna आनन्दा ✿
Und ich sitze hier in den Staaten, mache meine Arbeit komplett per SSH (Latenz!) und Browser in z.B. Google Docs (Bandbreite! Für den ganzen Bloat).

Kann mich aber nicht beschweren - Performance reicht trotz billigste Comcast-Verbindung, die es gibt (kostet aber immer noch doppelt so viel wie vergleichbares DSL in DE).