Skip to main content


Frechener Piraten beantragen klimaneutrale Stadtverwaltung




“Großes Mißbrauchspotential”




Impfaktion auch in Kerpen?


In Wesseling fand am 03.06.2021 eine Impfaktion statt. Laut Pressemitteilung der Stadt Wesseling wurden 700 Impfdosen vom Kreis bereitgestellt. Dem Kreis war es hierbei besonders wichtig, vor allem die Sozialräume auszuwählen, in denen Menschen mit Mobilitätsbeschränkungen, beengtem Wohnraum oder Sprachbarrieren leben.

Da die Zielgruppe nicht in ausreichender Zahl erschien, wurde die Aktion spontan auf die gesamte Stadt ausgeweitet, wovon viele Bürger:innen profitieren konnten.

Unser Stadtverband hat sich daher an den Bürgermeister gewendet in einer kleinen Anfrage, ob ein solches Angebot auch der Stadt Kerpen unterbreitet wurde.

Wir sind gespannt auf die Antwort. Denn wir finden es wichtig, den Impffortschritt voranzutreiben und gerade die zu unterstützen, die sonst vielleicht nicht oder nur schwer an eine Impfung kämen, allerdings einer erhöhten Infektionsgefahr ausgesetzt sind.
https://piratenpartei-rhein-erft.de/2021/06/04/impfaktion-auch-in-kerpen/


„Haben wir nicht andere Probleme?“ Gedanken zum Pride Month




Stadtrat on demand – Veröffentlichung der Ratssitzungsstreams




Unsere Stellungnahme zum Doppelhaushalt der Stadt Frechen 2020/2021




Gemeinsame Online-Veranstaltung zum Thema „Kindesmissbrauch und häusliche Gewalt“ mit dem Weißen Ring e.V.




Piraten Rhein-Erft wählen ihre Direktkandidaten zur Bundestagswahl




Brühls grüne Lunge erhalten




Premierenabend




Piraten Rhein-Erft fordern stationäre Lüftungssysteme




Einrichten eines neuen Menü-Punktes „Rats TV“ in der Menüleiste des Ratsinformationssystems




Interessierten Bürger einen Einblick geben – die Bürger App für Kerpen einführen




LINKE & PIRATEN fordern Klimawende in Brühl „jetzt“!


Piratenpartei Bonn reshared this.



Piraten Rhein-Erft fordern ergänzende Ferienkurse um Corona-Defizite aufzufangen




Bergheim stellt sich vor




6 Monate Stadtrat – Dank Euch!




Entfernung einer Fräskante




Bericht aus dem Haupt- und Finanzausschuss




Kerpen: Nummer 1 im Kreis bei der digitalen Bürgerbeteiligung




Auf #421 kommt es an!


#420 – Der Tag des Jahres, in der man als progressive Partei auf möglichst hippe Art und Weise zum Besten gibt, wie man es mit dem Kiffen hält: Konsum entkriminalisieren, verantwortungsvolle Präventionspolitik, kontrollierter Verkauf zum Schutz der KonsumentInnen. All die sinnvollen Forderungen, die dann leider ab dem 21. April wieder vergessen sind, wenn der Koalitionspartner von der CDU seinen weltfremden Kulturkampf gegen Cannabis weiterführen möchte.

Wer wirklich Druck bei dem Thema machen will, chillt besser mit PIRATEN. Bei uns gibt es auch den Rest des Jahres eine konsequente Drogenpolitik.
https://piratenpartei-rhein-erft.de/2021/04/21/420/
#420


Update: Barrierefreie Kinderspielplätze im Kerpener Stadtgebiet






Finger weg von der Notbremse




Brühl: Rathausanbau im Steinweg – „ZU TEUER UND ZU KLEIN!“




Kulturförderung weiterdenken




Brühl: Stadtverwaltung übernimmt Umweltschutzidee der Fraktion Linke/Piraten und setzt sie um




Wir lehnen den Haushaltsentwurf 2021 / 2022 und eine weitere Erhöhung der Grundsteuer ab




Neue Landesplattform für Beteiligung




Unsere Social Media Teams suchen Verstärkung




Drittmittelberatung für KiTa- bzw. Schul-Fördervereine




Fördermittelpflicht




Sponsorenkartei bei der Stadtverwaltung


grimneko reshared this.



Online-Stadtteilforen




Sicherheit in Videokonferenzen




Beratungen der Gastronomen zu Mehrwegsystemen im Take-Away-Bereich




Fahrradständer statt Poller




Duschmöglichkeit für obdachlose Mitbürger




Bürger- bzw. Spendenwald nach Langenberger Vorbild




Teilnahme am Förderprogramm zur Nahmobilität „Stadt und Land“