Skip to main content


Nicht sicher was # mir sagen soll? Fahrt die # einfach runter. Übrigens hab ich noch immer nicht verstanden wieso Betreiber in der ersten Hälfte des Jahres alle Arbeiten abgesagt haben (mussten)? Jetzt wird eben nachgeholt, habe erste Aufträge wo Kunden zustimmen vorher und nachher Quarantäne mit je 14 Tagen Arbeitszeit zu vergüten und das bei 2 oder 3 Tagen Arbeitszeit vor Ort.
Es gibt schon einige Berufe, die man auch aus der Ferne erledigen kann - was ja auch eine Verbesserung für die Leute ist, die das nicht können.
@Michael Vogel jupp. Ich könnte auch Arbeiten aus der Ferne erledigen, Telefon, Computer nach "vor Ort" schicken, anschließen und qualifizieren Elektriker vor Ort. So könne ich meine Langstreckenreisen vermeiden, fliegt man ja manchmal nur nach Asien um nee Messung zu machen, nen Parameter zu ändern oder ein Teil zu tauschen.


Wenn das # der # langsam ist, dann dauert das # vom PC einfach sehr lange.

(((Dirk Weber))) reshared this.


"# bezeichnet Wasserstoff-Autos als Unsinn und E-Fuels als ineffizient - und will gesetzliche Vorgaben zur E-Mobilität."

Achtung, da melden sich die # zu Wort, die die Ahnung haben und die # im Bereich # noch nicht verloren haben. </Ironie>

#

https://www.golem.de/news/keine-e-fuels-vw-fordert-von-der-regierung-bekenntnis-zu-e-autos-2010-151654-rss.html
Nächstes Jahr, da weist du sehen, dann dann stoßen die Teslabmit Anlauf vom Tron1!11
Aber so was von. Und Audi auch und BMW.
Denn deren eAutos sind ja sooooo viel besser, musst du wissen.

Darf man die mit ihren eigenen Marketing Sprüchen verprügeln?
Das der Tag kommen wir, an dem sie eiskalt über holt würden, konnte man sich beinahe denken.
Die waren in ihren Handeln und agieren so auf Verbrennen fixiert, das das nut ein Außenstehenden machen konnte. In dem Fall Tesla.
Auch jetzt hängt die deutsche Autoindustrie hinterher und das macht die bessere Qualität der Autos nicht wett.


Was fehlt, ein Button im E-Mail Client mit " Diese E-Mails ab sofort immer an Absender zurück schicken", damit die nervigen Spammer ihren Dreck selber löschen können.

Guckt zu # rüber. Schüttelt den Kopf.
Die Regeln liegen auf dem Server und werden auch von diesem verarbeitet.
Bei mir (dovecot) in /var/vmail/sokoll.com/rainer
@Rainer "diaspora" Sokoll ah, dann kann # das auch, ich überlege gerade noch wie ich die Migration mache, ich würde die Mails gerne Zuhause hosten, habe eine statische IPv4 mit gutem Reverse DNS, beim IPv6 Subnet sind die Reverse DNS nicht schön, aber es scheint im Testsetup schon gut zu laufen. Denke das wir mein Weg. Internet ist Zuhause auch echt zuverlässig, aber im Notfall ziehe ich es eben wieder auf nen Server in ein Rechenzentrum um. Aber eigene Daten Zuhause finde ich irgendwie sympathisch.
@utzer
Wäre ich vorsichtig. Viele Mailserver nehmen aus DSL- und Kabelnetzen nichts an.
@Rainer "diaspora" Sokoll ja, aber ich habe eine IP die nicht als nicht dynamisch gekennzeichnet ist, bisherige Tests mit Gmail liefen gut. Aber ich kann das auch über nen anderen Server relayen, SMTP auf der example.com und MS auf mx.example.com wären ja kein Problem, mir geht es eben darum, dass meine E-Mails unter meiner alleinigen Kontrolle sind.
@Rainer "diaspora" Sokoll ich habe auch überlegt beides auf einem billigen VPS laufen zu lassen, aber dort einfach nur Tunnel nach Hause zu haben, aber das alles verkompliziert es nur.

Mario P. reshared this.


Podcast Empfehlung: Zehn Jahre „Iraq war logs“ – Wie WikiLeaks zum Staatsfeind wurde
Podcast Empfehlung: Zehn Jahre „Iraq war logs“ – Wie WikiLeaks zum Staatsfeind wurde

don't share tweets without the link dude!



Podcast Empfehlung: Die USA im Jahr 2020 – Die Schattenseiten des amerikanischen Traums
Podcast Empfehlung: Die USA im Jahr 2020 – Die Schattenseiten des amerikanischen Traums


One thing I use the # VM for, is to make notes and corrections in #, it is a pitty that there is no softwaren like PDF-XChange Editor for #
Just to place comments snd remarks maybe LO might be ok.




Wenn ich mal wüsste ¯\_(ツ)_/¯ reshared this.


I have a problem, I had to enable the error log of # and it seems there is not way to anonymize the IPs in it. What am I missing, how can I remove the IPs or shorten them by 2 octets?
# #
schau mal hier, sollte mit einem custom logging format gehen: https://docs.nginx.com/nginx/admin-guide/monitoring/logging/
I generally use it for access, yeah, but I assume it would work for error too. You may have to adjust the formatting.

Wenn ich mal wüsste ¯\_(ツ)_/¯ reshared this.


So I want to move my music library to #, it is mostly #, # and some rare Apple a* something.

Any tips? Good players? Suggestions?

Looking for starting points to get information.
Well where is it now and how do you use it? Are you looking for a hardware or software player?
Nextcloud has got a music app that can also stream via ampache protocol. There are ampache clients for every platform.


Hallo und @Guten_Morgen zusammen. Jetzt erstmal #, dann Checkout und weiter zum nächsten Hotel.
Bild/Foto
Ist das schwarze Ding da die Kaffee-Kanne, die nicht zum Rest des Geschirss passt oder liegt da eine Kuhglocken-Hantel? o.O
@Mme de Faune ☳ das ist die Kaffeethermoskanne, deswegen ist die einfach schwarz.




Anyone here running a new # with # or #, is there any problems you encountered, any hardware you had problems with?

I am looking for a new # # and would like to install the mentioned # distro, the device needs 14 or 15" screen, 32 GB RAM, two # slots would be great (think there is a few models with SATA and M2). Full # support would be great, or as an alternative 2 outputs for screens, so I can use the internal and two external screens. Full DisplayLink support means not emulated via CPU, but video signal output via USB, my current HP 450 G2 can connect two screens, but system load for all 4 cores is then 100% most of the time.
replying to you with 14 years old # # running on #.
@faizalr haha, I have one of those in some of my closets. But no that is not what I can use for work, I need more power for compiling some other tasks.


Wanna play some ball?
Klassiker
@Christoph S yes, I would start volleyball for this. 😀


@Guten_Morgen zusammmen, # ist da, der Hotelier muss extra für mich früh aufstehen, niemand kommt so früh zum #. Morgen schlafe ich aus.

Moin zusammen
@Mario P. Moin, auch schon wach? Mann Mann Mann


I assigned "Super L" as a shortcut to open the whisker menu in #, but when I then press it again it will open the Desktop right click menu instead of closing the whisker menu.

# # #
For some other reason (encryption of /boot) I reinstalled the computer again and now it works as expected. Even "out of the box" without changing the configuration.
Good on you! That's how it should be.



@Guten_Morgen zusammen, es ist einfach zu früh. Morgen muß ich auch noch früh raus.

Gleich #
So, Müsli ist verspeist, der Tag kann anfangen. Und ja, es ist viel zu früh.
Das Frühstück erinnert mich an England. Englisches Frühstück, fett, ungesund, aber sooo lecker.
In Glasgow hab ich mal morgens Kippers bekommen, so kleine gebratene Fische. Morgens so gegen 6 schon ungewohnt, waren aber richtig gut.
Fijne dag nog gewenst


I never used #, but somehow # feels to me, like what people describe Telegram as. Just that it is # and better.

Is that about right?
Telegram is also FLOSS but not decentralized and Telegram's end-to-end encryption is not usable at all. That's what makes Telegram "dangerous".
Come and join us, users of Matrix ;)

Maybe the post did not reach many or it was too hard without further information.

Both pictures show the same thing, one is the whole pulse and one just the rising edge of a pulse.
This puls is for firing a # #, which has a reverse voltage of over 1000 V and can conduct a few thousand amps (not sure how much exactly, didn't check the data sheet, but for sure 2kA, but I guess up to 4kA.

So this pulse had to be of a specific shape, the rise must be fast, the width must not be so wide. This it to ensure the thyristors in one brach (4 pcs) start conducting at the same time, otherwise the thyristor can get damaged by the voltage. This is commonly, at least in the area I work in, referred to as a church shaped pulse.


A INT16 that should contain the value 1.0.0.3, shows 4099, does that make sense in any way of conversion you can think of?
# #
@Heiko Mischer i was wondering what i just wrote, but that wasn't me. not bad your avatar. 😉
0x1003

Frank Dapor #podmin reshared this.


Can # use two different delimiter? By default is uses "+", but I would like to use "-" because the system is migrated from delimiter "-", but for the future I would like to slowly switch to "+".

diritschka reshared this.

It can, but: In case you use dovecot for LMTP: Dovecot cannot.
So in this scenario, setting multiple delimiters in postfix won't help.


@Guten_Morgen zusammen. Wer hat denn schon # vor sich? Pic or it didn't happen!
This entry was edited (1 week ago)
@utzer Ja dies ist die vom K1
@Frank Dapor #podmin war mir klar, also das es von deinem Kind ist. Ich machte auch nur Spaß, finde das schon schön wenn Eltern sowas haben, wir wissen ja alles es ist kein Meisterwerk, aber es ist eben schön. Oder so....
;) schon verstanden


Wenn die # nicht alle so "kritisch" wären, dann hätten wir ja den Schlamassel nicht.
Auszug aus der # Meldung zur # Lage.

Andererseits kann man das ja auch von unserer Seite als Beobachtungsprojekt sehen:
Wie werden die das mit den Uploadfiltern umsetzen?
die haben bestimmt einem praktikanten zu viel rechte gegeben und jetzt können sie nicht mehr zurückrudern. 😁

ohhh, haben die Brötchen gebrannt?
@Mario P. hoffenltich nicht, als IT'ler aber sicher denkbar, dass die brennen, aber löschen... hmm ich weiss nicht. 😛
Feuer löschen am Morgen, heißt Kummer und Sorgen. Ich schmeiß mal ne Runde Röggelchen.
Fijne dyg nog gewenst


In # gibt es jetzt also kostenlose # Tests für alle Verreisende, wer nicht reist und freiwillig einen Test macht zahlt 59€.
Gestern die Preisliste gesehen.
Eine versteckte Subventionierung der Tourismusbranche ?
@alcatelwulfen joa... wobei ich nicht glaube das dies netto hilft, die Leute haben denke ich vielfach schon vorher storniert, weil die Regelung erst so spät kam ist es wohl sowas wie eine Notmassnahme und die Hotels und FeWo Anbieter in anderen Teilen von D nicht bankrott gehen zu lassen.

MasterTux 🐧 ✅ reshared this.


Ich möchte nochmal ein bisschen Eigenwerbung machen und zwar für @Guten_Morgen, die Guten # #, sagt doch mal # und schickt nen Foto von eurem # oder bietet einen virtuellen ☕ an!

3 people reshared this

Nimm # frühstück dazu, dann passt es. Da gibt es Kaffee rund um die Uhr 😉

Is underway.
That worked great.

This index seems only to work sporadically, but it's good for finding rooms and seeing how populated they are: https://voyager.t2bot.io/#/stats
Though looking at it now, the user counts are WAY off on a bunch of rooms I'm active in.


Is there any # group on # ?
This entry was edited (2 weeks ago)
@utzer Not dead... But people seem to prefer Friendica to talk about Friendica.


That is new. # # 20 forgot its graphical features or something. Now the laptop screen refresh rate is set to 77 Hz, surely to high and it is really strange. The screen loads in blocks/lines. I uninstalled #, which initially prevented to start #. Now reinstalled the # graphics package. Both didn't help.


Warum sind wir eigentlich noch nicht so weit, dass Zahlungen Online oder im Laden immer mit 2FA laufen? Per Push oder SMS einen Code der dann einfach nur kurzzeitig gültig ist. Zusätzlich zu Pin.
Beim Bäcker für 3 Hörnchen ein solcher Aufwand. Hoffentlich nie.
@Hiker hab noch keinen Bäcker gesehen wo man mit Karte zahlen kann, außer Kamps am Hauptbahnhof.
Oh, "dank" Corona pusht man ja "kontaktloses" Zahlen - weil so "sauber" und einfach und sicher und bequem.
Aber du musst doch trotzdem in Besitz der physischen Karte sein, das ist ja der zweite Faktor. Alternativ natürlich das Smartphone, aber da bringt SMS-Tan als zusätzlicher Faktor auch nichts mehr 😅
@~andwil es geht ja vielfach auch nur mit bekannten Daten. Ich reise viel und zahle sehr viel mit Kreditkarte, ich nutze die Karte auch hin und wieder online.
Meine Kartendaten haben in den letzten Jahren eine Lebensdauer von vielleicht einem Jahr, dann gibt es unerwünschte ungenehmigte Zahlungsversuche mit den Daten und ich bekomme eine neue Karte.
Wenn es zwingend immer eine Freigabe oder ein 2FA mit wechselnder Nummer vorhanden wäre, dann würden die Daten alleine nicht reichen.
Noch besser wäre natürlich, wenn wir langsam zu Einwegzahlungsdaten kommen würden.
also hier in Bern kann man bei fast allen Bäckern mit Karte bezahlen. Auch bei den Familienbetrieben. Allerdings läuft hier bis CHF 80.- alles ohne PIN und nur mit der Karte, kontaktlos. Also eher das Gegenteil von immer 2FA 🙂
Eben ja, das kontaktlos bis 80 Fr. hat man "dank" Corona eingeführt. @Utzer
@simzie ich denke kontaktlos ist nicht das Problem, dass ist wahrscheinlich sicherer als mit den Kartendaten, aber ich weiß es nicht.
@simzie ich gehe so selten zu einem Bäcker in der Schweiz, warum weiß ich auch nicht genau, aber speziell in meinem Umfeld finde ich den Bäcker (nur eine kleine Kette) nicht so lecker. Deswegen weiß ich gar nicht wie das bei Bäckern in CH ist, aber ich zahle da auch schon ewig nur mit Karte wenn ich einkaufen gehe, vorher hatte ich immer Kleingeld was ich dann wochenlang rumgetragen habe. Deswegen hab ich irgendwann angefangen überall mit Karte zu zahlen, damit ich nicht immer Kleingeld aus allen möglichen Ländern in der Tasche hatte.
Wenn ich nur in einem Land wäre und zuhause, dann hätte ich da einfach einen behälter für Kleingeld stehen und würde es da rein werfen, im Reisegepäck habe ich dafür immer eine kleine Plastiktüte, vermeide aber weitestgehend Kleingeld.

So jetzt kennt ihr meine Probleme.
ja, das Kleingeld ist auch eines meiner Firstworldproblems... i feel you 🙂
@simzie das gleich Problem hatte ich in der Tat in der Dritten Welt noch nicht, da wollen sie immer mindestens ganze Dollar für alles haben und sogar Hotelzimmer kosten immer runde Preise, 200 USD oder so. 😜
In der Schweiz gibt es aktuell kaum noch Läden, die keine Kartenzahlung akzeptieren. Und oft wird aus aktuellem Anlass auch gezielt darum gebeten.

Deutschland ist bezüglich Kartenzahlung (Technologie, Verbreitung und Kartensicherheit) "schon immer hinterher gehinkt. Ich erinnere mich da z.B. nur an zwangsweise vierstellige, nicht änderbare Pincodes... @simzie
so lange die elektronischen Bezahlverfahren komplett in privater Hand sind, stellen sie eine große Gefahr für die freie Entwicklung der Demokratie dar, wir sollten uns deshalb gut überlegen, auf was genau wir uns da einlassen.

@simzie
Du kannst da gerne überlegen. Solange du noch (private) Banken bzw. Finanzgesellschaften benötigst um deine Geldgeschäfte durchzuführen bzw. Bezahlverfahren zu nutzen, wird sich daran nicht viel ändern. @utzer @simzie
das stimmt, deshalb gehe ich jetzt auch zurück zu WhatsApp und Facebook, man muss einfach auch mal realistisch sein 👍

@utzer @simzie