Skip to main content


Mit dem Aufkommen von #Mastodon und #ActivityPub nahm die Zahl der Rassisten und Arschlöcher im #Fediverse stark zu.

Meinst Du die URL von Gab?

Meinst Du die URL von Gab?
danke, hat sich schon erledigt?


Sogar in Farbe und bunt.



Calling all #Fediverse admins of instances in the #EU. The #CopyrightDirective is coming, we need to show the MEPs how massively the EU Internets will be affected.

We are preparing a list of all EU-based #Pleroma, #Mastodon, #GNUSocial, #Peertube, #Funkwhale, and any other instances.

Please *contact me*. All I need is the domain name, which EU Member State it's located in, and the rough topic of the instance. Approximate user count welcome, but not necessary.

Please help. This is important.


@rysiek ✅



#Föderation Statistik



Momentan kennt dieser Knoten 4261 Knoten mit insgesamt 2613673 registrierten Nutzern, die die folgenden Plattformen verwenden:

#Friendica (375/14436)
#diaspora (306/681736)
#red (8/97)
#hubzilla (266/7453)
#GNUSocial (137/18409)
#StatusNet (9/183)
#Mastodon (2707/1880123)
#Pleroma (448/10111)
#socialhome (3/904)
#ganggo (2/221)

(Anzahl der Server/Gesamtnutzeranzahl aller Server)

#Fediverse



Wer hat Lust mal #Friendica zu testen?

Was ist Friendica?
- Eines der ältesten dezentralen sozialen Netzwerksysteme, etwa so alt wie #Diaspora.
- Kann kommunizieren mit #Mastodon, #Diaspora und anderen kompatiblen Netzwerken.
- Teil des #Fediverse.

Meldet euch auf meinem Server an und probiert es aus.
https://friendica.utzer.de/admin/
This entry was edited (6 months ago)

  • Eines der ältesten dezentralen sozialen Netzwerksysteme, etwa so alt wie #Diaspora.
Krass, diaspora* und Friendica gelten inzwischen als alt in diesem Bereich ^^ Mir kommt es noch wie gestern vor dass die sich aus dem Boden erhoben.

Ich meine mich zu erinnern, dass beide etwa 10 Jahre alt sind und Friendica 2 Monate älter...

Huch, stimmt ^^
Ich meinte halt nur, dass es vorher auch eine Menge dezentraler Netzwerke gab, ob die jeweils sozial waren muss man von Fall zu Fall sich überlegen. Beispiele:
  • Email & Mailinglisten
  • Usenet
  • IRC
  • Jabber & XMPP
  • Blogosphere (Mit pingback und Trackback)
  • Status.net und GNU-social
Alles Netzwerke, alle dezentral, alle föderal und ob sie sozial sind mag sich jeder selbst überlegen, ich finde schon.



#Urheberrechtsreform: Artikel 13 bedeutet das Ende alternativer sozialer Medien

#saveyourinternet #Piraten #Politik #europeanunion #Artikel13 #Diaspora #Mastodon #Friendica #Fediverse #Freiheit #UploadFilter



Copyright Reform: Article 13 will be the end for alternative social media


#freedom #saveyourinternet #Piraten #pirates #politics #europeanunion #Article13 #Diaspora #Mastodon #Friendica #Fediverse



Safe for work


Filtered word: nsfw

@hoergen it was not all meant that serious, but I guess one reason for that imbalance is that there is much more men in my timeline and probably much more men in the Fediverse in general. But the opinion is still very welcome.

Hmm service...

Yeah, I really can't see how this should be an issue. If you (or other people) like pics of naked men, just upload them. Why make it a policy or whatever? Or am I missing a very subtle joke here?




Liebe neue Nutzer,

benutzt mehr #Hashtags! Das ist hier wirklich wichtig, denn es sorgt dafür, dass eure Beiträge von Leute, die diese Themen interessieren auch gefunden werden. Das bedeutet für euch, dass ihr auch von Nutzern bemerkt werdet, die ihr noch nicht kennt und die schon länger hier sind. Mit der Zeit ergeben sich daraus natürlich auch neue Verbindungen.

Sonst werden eure Posts nur von denen gefunden, die euch folgen.

#googleplusrefugee #neuhier #Fediverse

@utzer Ich vermute, Du wolltest Dich nicht selber referenzieren 😉.

Ich will keinen Übersetzer, ich will das meine deutschsprachigen Posts nicht meinen Bekannten angezeigt werden, die kein Deutsch können. Dito für meine englischsprachigen Posts....

@Martin Seeger Wie hast du das Problem bisher in anderen Netzen gelöst ?

#utzer - mach ich das so richtig?)

ja super! Danke dafür #taz
#taz



ActivityPub - Final thoughts, one year later.


#Fediverse #Diaspora #ActivityPub #ap #development #TheFederation

I think his arguments are strong. Still dividing social medias in #fediverse and #activitypub is unfortunate. Does it
not make a difference, that friendica supports both? It is not acceptable to put its solution into diaspora? Is it
technically difficult?

I think you have to look through @Dennis Schubert posts, I remember there was some more discussion on that topic, not sure if it was a posts of him.

As far as I understood: Dennis made his decision. But whats with the other developers? Do they agree to Dennis post or is there a difference?

I remeber this diaspora internal discussion at discourse:
https://discourse.diasporafoundation.org/t/lets-talk-about-activitypub/741/9
But it became very quiet in this thread...



An so eine #Mediathek von #ARD oder #ZDF könnte man ja auch einen Server im #Fediverse anbinden, so eine Diskussionsplattform mit #ActivityPub an der Mediathek, wobei es nicht #AP sein muss.

ZDF.de ist quasi die mediathek

Bei #ARD lassen sich die 'Rubriken' einzeln ansteuern. Kann man schon was mit machen...

Beispiel 'Dokumentationen':
http://mediathek.daserste.de/Reportage-Dokumentation/mehr?documentId=29151032&_amp_;rss

#RSS
#ARD #RSS



Mit @#35c3 Twttr2Fediverse blase ich jetzt ganz schön Tweets hier ins #Fediverse, hoffe das nervt nicht zu sehr, ist eben nur eine #Twitter Bridge für alle Tweets mit #35C3 Tag.
Müllt das den Tag arg zu? Was könnt ich bei der Suche ausschließen damit das besser wäre?

grundsätzlich nix dagegen, nur nervig, dass es alles langsamer macht. kann man so tweets nicht aggregieren in einen einzigen post pro $zeiteinheit?

außerdem ist bei mir eh alles geblockt bei so extern verlinktem zeugs, wär gut, wenn so bots bilder etc re-hosten könnten.

die paar interessanten tweets wurden fast alle sowieso von einzelnen benutzern geteilt, da hat der bot nur gedoppelt. die, die nicht eh schon da warn, fand ich überflüssig. wie bei @Benjamin Neff kamen aber auch hier die posts erst die letzten congresstage an, und ich war froh drum. (wobei ich sowieso bots recht konsequent wegignorier. ich will schließlich mit leuten interagieren, nicht nur content konsumieren. und wenn ich tweets lesen will, geh ich zu twitter, dann kann ich auch vernünftig drauf antworten, sollte ich das wollen)



I am importing some tweets about #35C3 via @#35c3 Twttr2Fediverse to the #Fediverse. Follow if you want to see the Tweets.



Momentan kennt dieser Knoten 3874 Knoten mit insgesamt 1103820 registrierten Nutzern, die die folgenden Plattformen verwenden:

#Friendica (337/12293)
#diaspora (256/450447)
#red (9/106)
#hubzilla (230/5227)
#GNUSocial (145/1544)
#StatusNet (9/113)
#Mastodon (2512/628589)
#pleroma (370/4472)
#socialhome (4/847)
#ganggo (2/182)

#TheFederation #Fediverse

First number is servers known by my server and second is the number of users these known servers advertise.

Ja, mastodon.social ist *glaube ich* der grösste Server und beherbergt 294.584 Nutzer.
This entry was edited (8 months ago)

Wie kommen solche Unterschieder zustande? Ich habe völlig andere Zahlen.

Momentan kennt dieser Knoten 4127 Knoten mit insgesamt 2526536 registrierten Nutzern, die die folgenden Plattformen verwenden:

Friendica (365/13623)
diaspora (286/663220)
redmatrix (9/81)
hubzilla (252/6291)
GNU Social (155/1750)
StatusNet (8/21)
Mastodon (2651/1835186)
pleroma (395/5335)
socialhome (4/847)
ganggo (2/182)


... und the federation info hat wieder ganz andere Zahlen. Wer kann mir sagen, wieviel User es wirklich gibt, und wieviel nodes?

https://the-federation.info/

dein Server kennt einfach andere Server als meiner. Das hängt mit abonnierten Tags und Kontakten zusammen.



So now all the people that liked to post #boobs and #nipple will flee #tumblr? I don't mind #tits posted from #Mastodon to the #Fediverse, but please use the NS.FW (without the dot) tag to prevent people having to see #nudity if they don't want to.



Hello #Diaspora, there is a new server online, it seems to be run/frequented by some #gab people, so be careful and adjust your blocks if needed.
URL is social.nobodyhasthe.biz

Some swastikas and other hateful stuff being there to see if you got to community on the start page.

#Friendica, #Mastodon and #Diaspora are affected, so #Federation and #Fediverse.

that could mean if a German server receives the Swastika it is published by the server and therefore it is punishable by law
Yes, you are right. It is just seems strange to me that the idea of blocking whole servers is surfacing so often - in decentralized network where people have little reason to flock to specific server anyway. That Swastika can come to your server from virtually anywhere as there are no means of enforcing any policies on your server (except acting on users' reports).

This basically illustrates how stupid these laws are (or can be sometimes).

I think the reason this idea surfaces so often is because normies want facebook but at the same time want to feel better than anyone else by being part of the secret federation club.



Der #Eggnado von #Chemnitz.


#Piraten #Piratenpartei

Beitrag von Toni Rotter.

Leider nicht auf #Diaspora aber im #Fediverse mit einem #Mastodon Account vertreten. https://social.tchncs.de/@ToRo
Kachelmann – übernehmen Sie!



2nd ever #Fediverse meetup in #NYC: Come join at least @wakest and me #IRL on Sunday Oct 30th for an afternoon of rambling about NYC transports and the future of decentralized social media!



Der #Eggnado von #Chemnitz.


#Piraten #Piratenpartei

Beitrag von Toni Rotter.

Leider nicht auf #Diaspora aber im #Fediverse mit einem #Mastodon Account vertreten. https://social.tchncs.de/@ToRo
Kachelmann – übernehmen Sie!